Dillingen

Saarland
  • Einwohnerzahl 20 808
Dillingen

Dillingen ist eine Kleinstadt in Westdeutschland. Sie liegt am Rande des Naturparks Saar-Hunsrück, nicht weit von Frankreich und Belgien. Hier befindet sich auch eine der schönsten Eventhallen in Deutschland – Der Lokschuppen, die im Jahre 2004 renoviert wurde.

Stahlproduktion und –verarbeitung hat in Dillingen eine lange Tradition. Seit Generationen arbeiten die Einwohner in Stahlindustrie. Dank ihrer Arbeit und der Einbildungskraft lokaler Künstler kann man in der Stadt zahlreiche Stahlskulpturen finden.

Dillingen ist ein idealer Ort für Liebhaber der Antike. Aufmerksamkeit ziehen u.a. zahlreiche Spuren der römischen Kultur sowie vertikale, über 10 Meter hohe Gärten in der Stadtmitte. Die Tradition der naturfreundlichen Stadt wird hier sorgfӓltig gepflegt. Die Vereinbarung dieser drei wichtigen Aspekte – Natur, Industrie und Geschichte – verleiht der Stadt einen besonderen Charakter und zeugt von ihrer touristischen Anziehungskraft.

Weronika Filipek

Der Kreisverkehr muss nicht eintönig sein! Auch diesen Raum kann man beleben. Mithilfe von großen Blumentürmen kann man die Ästhetik der Umgebung verbessern und einen echten Blickfang schaffen. Wie in Dillingen!

Weronika Filipek | Kundenbetreuerin +49 (0) 30.12 07 46 90 | d2Vyb25pa2EuZmlsaXBla0B0ZXJyYS1kZS5ldQ==

Problem

 grauer Kreisverkehr
grauer Kreisverkehr
 kein natürlicher Boden
kein natürlicher Boden
 Verkehrswege in der Nähe
Verkehrswege in der Nähe
 grauer Raum
grauer Raum

Graue Straßen und Marktplatz voller Beton… Im Herzen der Stadt fehlte es an natürlichen Boden, was die Einführung der Pflanzen und ihre Pflege wesentlich erschwerte.

Ein zusätzliches Hindernis war die Demontage der Dekorationen in der Winterzeit, was traditionelle Blumenbeete ausschließt. Das Problem eintöniger Straßen und fehlender Blumen blieb also ungelöst.

dillingen wieże kwiatowe terra

Lösungen

Deutsche Stadt Dillingen beweist, wie große Arrangementsmöglichkeiten der Kreisverkehr eröffnet. Dank der Blumentürme H2000 akzentuierte man auf interessante Weise die Kreuzung von Merziger und Stummstraße. Da die Kaskadenkonstruktionen mit hellen Petunien bepflanzt wurden, ist die Kreuzung besser erkennbar, auch bei Nacht.

Blumige Elemente verbesserte die Ästhetik der Stadtmitte – natürliche Dekorationen wurden in die repräsentativsten Plätze gestellt, wo sie eine interessante Ergänzung zu den anderen Blumenkübeln bilden. Das zeigt auch, wie wichtig die Natur für Dillingen ist. Hier befinden sich auch vertikale Gärten.

Kamila Rogaczewska

Die Pflanzen, die in der Nähe von Straßen wachsen, sollten widerstandsfähig gegen Sonne, Trockenheit und Verschmutzungen sein. Am besten bewähren sich anbaufreundliche Blumen mit hellen Blättern und Blüten, die nach Sonnenuntergang für Autofahrer gut sichtbar bleiben: Tagetes, Narzissen, Begonien, Dahlien, Tulpen oder, ähnlich wie im Kreisverkehr in Dillingen, Petunien.

Kamila Rogaczewska | Landschaftsarchitekt +48 663 200 020 | a2FtaWxhLnJvZ2FjemV3c2thQHRlcnJhLXBsLmV1

Effekt

Google Street View

Schauen Sie sich eine Stadt nach der Bepflanzung an